Wer war "emma"?

Es war ein Tag, wie geschaffen für einen Ausritt. Die Sonne schien vom blauen Himmel und die milden Temperaturen luden ein, hoch zu Ross nach Bremen zu reiten. In Begleitung ihres Schwagers und Erben Benno von Sachsen genoss die Gräfin Emma von Lesum ihren Ritt durch die Hansestadt. Die Bremer Bürger, denen sie begegnete, zogen den Hut vor der als mildtätig und großzügig bekannten Gräfin.
So war sie bester Stimmung, als einige Vertreter der Bürgerschaft ihren Weg kreuzten und das Wort an sie richteten. Ein Notstand lag ihnen auf dem Herzen: Es fehlte in Bremen an Weideland für das Vieh. Ohne zu zögern gewährte Gräfin Emma den Bittstellern die Menge an Land, die ein Mann von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang umschreiten könne. Ihr Begleiter Benno von Sachsen jedoch sorgte sich um sein Erbteil. Arglistig wählte er einen am Wegesrand stehenden Krüppel für diese Aufgabe. Zur Verblüffung aller schaffte dieser es, das ersehnte Weideland zu umschreiten. Die Bremer jubelten und von diesem Tage im Jahre 1032 an, gehörte die „Bürgerweide“ den Menschen der Stadt. Zum Dank benannten Sie nicht nur die Emmastraße in Schwachhausen nach der Gräfin, sondern auch den Emma-See, an dem Sie jetzt sitzen.

emma am see
Ist es ein schönes Märchen oder eine wahre Begebenheit? Nehmen Sie die Legende als Lesegenuss, der Sie gerne einstimmt auf eine gute Zeit im emma am see. Moment, Moment ... jetzt möchten Sie wissen, wie es weitergeht? Wir wissen nur, die großzügig geschenkte Viehweide wurde bald zur beliebten Flanier- und Genussmeile für alle Bremer, gerade an den Wochenenden. 1867 errichtete man schließlich hier am Emma-See ein Kaffeehaus mit Musikpavillon. Zunächst war es ein improvisiertes Zelt. 1897 wurde es zum eleganten Kaffeehaus, erbaut im Tiroler Stil. Doch wie an so vielen Orten in Bremen, ließ der Krieg von diesem Bauwerk nur die Grundmauern stehen. Auf diesen errichtete man von 1964 durch die Unterstützung der Bürgerpark Tombola ein neues Haus im Stil der Zeit.

GALERIE

ÖFFNUNGSZEITEN

MO-SA ab 11 Uhr  
SO ab 10 Uhr
MO & SO abends geschlossen

UNSER ANGEBOT

- SPEISEN -
Saisonalen Angebote aus der Region
SO & MO 11.oo bis 17.3o Uhr
DI-SA  11.oo bis 22.oo Uhr

- KAFFEESIEREN -
Hausgemachte Kuchen und Torten
täglich 11.oo bis 18.oo Uhr 

- BRUNCH BUFFET -
Sonn- und Feiertags ab 10.00 Uhr

 

KONTAKT

TELEFON

Reservierung unter
0421 / 168 229-54

Veranstaltungsleitung
0421 / 168 229-56

info@emma-am-see.de

facebook / dasneueemma